RahmenHandlung

Anfertigung von Rahmen

Tags: , , ,

Heute möchten wir Ihnen in einer kleinen Bilderserie zeigen, wie wir Holzbilderrahmen nach Maß anfertigen.

SaegeAls erstes müssen die Bilderrahmenleisten auf die gewünschte Länge zugeschnitten werden. Das erfolgt mit einer sogenannten Gehrungssäge, die die Leiste mit zwei Sägeblättern im 45-Grad-Winkel durchtrennt. Dadurch haben alle so zugeschnittenen Leistenabschnitte an den Enden eine schräge Schnittkante, an der sie zusammengefügt werden können.



HeftenIn einem zweiten Arbeitsschritt werden die vier so zugesägten Leistenschenkel zu einem Leerrahmen zusammengeheftet. Dazu werden die 45-Grad-Schnittflächen zusammengehalten und in einer Heftmaschine fest verbunden. Dazu werden spezielle Heftwinkel für die Bilderrahmenfertigung von der Rückseite in die Leiste geschossen. Je nach Breite und Höhe der Leiste verwenden wir einen oder zwei Heftklammern bzw. Heftklammern mit unterschiedlicher Höhe.



Heften2Diese Abbildung zeigt zwei bereits fertig auf Gehrung zugeschnittene Rahmenschenkel mit der Heftklammer, die diese verbinden wird.



Glas_zuschneidenAls nächstes wird eine Glasscheibe passend auf das Bilderrahmen-Format zugeschnitten. Als Rahmenformat wird immer das Format des Bildes angegeben, das später im Rahmen Platz finden soll. Auch die Scheibe wird exakt auf dieses Format angefertigt.

Als Glasarten finden bei uns Normalglas, Antireflexglas und Acrylglas Anwendung. Antireflexglas ist gegenüber Normalglas etwas mattiert, um Lichtreflexe weitgehend zu vermeiden. Acrylglas besteht aus Kunststoff und ist bruchfest und leicht. Es wird daher häufig bei Rahmenformaten verwendet, die relativ schmal sind und somit beim Transport leichter zerbrechen könnten.

Der Zuschnitt der Scheiben erfolgt mit einem so genannten Wandglasschneider. Dabei wird die Scheibe angeritzt und kann anschließend an dieser Stelle leicht auseinander gebrochen werden. Die Schnittkanten werden anschließend zum Schutz entgratet.


PapiereinlegerNun wird die Scheibe gereinigt und in den Leerrahmen gelegt. Darauf kommt zum Schutz eine Zwischenlage aus Papier und anschließend wird die Rückwand in den Rahmen gelegt und befestigt.


Pp_fertigFalls ein Passepartout nach Maß verwendet werden soll, wird dieses zusätzlich in den Rahmen gelegt.


Drehfeder_offenFür die Befestigung der Rückwand gibt es je nach Größe des Rahmens und Stärke der Rahmenleiste verschiedene Varianten. Die Befestigung mit Drehfedern ermöglich ein schnelles und leichtes Öffnen und Verschließen der Rückwand. Das ist besonders bei häufigem Bilderwechsel sehr bequem.


FlexipointsDie Rückwand kann aber auch mit so genannten Flexipoints befestigt werden. Das sind kleine flache Metallstifte, die in die Leiste geschossen werden. Sie lassen sich mit einem flachen Schraubendreher zur Entnahme der Rückwand leicht hoch- und anschließend wieder herunterbiegen.


EinschweissenDamit der fertige Rahmen nicht verschmutzen kann und für Lagerung und Transport geschützt ist, wird er in Klarsichtfolie eingeschweisst.


VerpackenZum Schluss wird der schöne Bilderrahmen von uns sorgfältig verpackt und steht zum Versand an Sie bereit.

 

 

 

 

Die zeitlosen Klassiker – Holzrahmen

Tags: , ,

Durch alle Epochen hindurch ist der Bilderrahmen aus Holz der beliebteste Bilderrahmen überhaupt. Er ist vielseitig und in einer Vielzahl von verschiedenen Ausführungen erhältlich. Man kann aus unzähligen Leistenprofilen, Bilderrahmen Formaten und Farbvarianten den passenden Bilderrahmen für seine Bilder wählen. Sollte ein Standardrahmen nicht ausreichen, können bei einem Rahmen-Hersteller auch Holzrahmen nach Maß angefertigt werden. Bilderrahmen aus Holz lassen sich aber nicht […]

Kreative Ideen für Bilderrahmen (Variante 4)

Tags: , , ,

Einen Bilderrahmen mit Geschenkbank verzieren Rahmenversand zeigt heute, wie man einen Bilderrahmen ganz einfach mit Geschenkband aufwerten und verändern kann. Dieses Projekt eignet sich auch wunderbar als Geschenk – obwohl es zum Verschenken fast zu schön ist! Mit ganz wenigen Utensilien kann das Selbermachen beginnen: Material • Einen schönen Bilderrahmen, vorzugsweise mit breitem Rand (für […]

Kreative Ideen für Bilderrahmen (Variante 3)

Tags: , ,

Ein Bilderrahmen mit Stoffbild Teil drei unserer Blogserie „Kreative Ideen für Bilderrahmen“ zeigt dieses Mal, dass in einem Bilderrahmen nicht immer ein Bild stecken muss. Vorher haben wir bereits einen barocken Bilderrahmen als Pinnwand für Ohrringe umfunktioniert und einen Bilderrahmen zur beschreibbaren Tafel gemacht. Diese schöne Idee ist sehr einfach umzusetzen und dauert nur ein […]

Table-Top-Fotografie. Am besten ohne Fototisch.

Tags: , , ,

Fotohändler müssen jetzt bitte tapfer sein:  Denn Table-Top-Fotografie braucht weder Lichtzelt noch Fototisch. Es sei denn, sie möchten Produkte regelmäßig von unten durch eine opak-weiße Platte beleuchten. In allen anderen Fällen genügen ganz einfache mobile Aufbauten und auf Wunsch spannende Untergründe, um Objekte ins rechte Licht zu setzen. Mehr Platz im Fotostudio durch Böcke und […]

Impressum

Magatheme von Bryan Helmig.