Viele Artikel sind noch vor Weihnachten lieferbar. Bitte achten Sie auf die Lieferzeitangabe!
Viele Rahmen aus eigener Herstellung
Faire Mengenrabatte
Ab 4,95 € Versandkosten (Versand nach DE)

DIY: Bilderrahmen mit Mosaiksteinen basteln

Mosaiksteine sind in der Inneneinrichtung ein besonders beliebtes Material. Die Farbauswahl ist fast endlos und sie haben eine wunderbar glatte Oberfläche, welche die Steinchen im Licht ganz besonders glänzen lässt. Warum sollte man also mit diesem besonderen Werkstoff ausschließlich Flächen fliesen? Die kleinen Steine sind durchaus für mehr zu gebrauchen, zum Beispiel um individuelle Bilderrahmen daraus herzustellen. Wie das geht, zeigen wir Ihnen hier.

Mosaik-Bilderrahmen: Diese Materialien benötigen Sie

Bastelmaterialien für DIY-Bilderrahmen mit Mosaiksteinen
Bastelmaterialien für DIY-Bilderrahmen mit Mosaiksteinen

Wir haben ein Passepartout aus Museumskarton verwendet, da dieses stark genug ist, um das Gewicht der Mosaiksteine am Ende auch tragen zu können. Mit einem Passepartout aus herkömmlichem Karton ist dieses DIY daher nicht so einfach möglich.

Die Mosaiksteine haben wir in drei verschiedenen Farben verwendet, alle in verschiedenen Blautönen. Auf diese Weise lässt sich ein schöner Farbverlauf darstellen.

Schritt 1: Kleber auf Mosaiksteine auftragen

Als erstes tragen Sie vorsichtig den Mosaik-Kleber auf ein Steinchen auf und drücken dieses an. Warten Sie einige Minuten und schauen Sie, ob sich das Steinchen einigermaßen fest ist. Wenn ja, können Sie mit den anderen Steinen fortfahren.

Sie können den Kleber natürlich auch direkt auf das Passepartout auftragen. Dann sollten Sie aber zugig hintereinander arbeiten, damit der Kleber nicht zu sehr in den Karton einzieht.

Kleber auf Mosaiksteine auftragen
Kleber auf Mosaiksteine auftragen

Schritt 2: Farbverlauf mit Mosaiksteinen gestalten

Wenn Sie die ersten Steinchen aufgeklebt haben, können Sie langsam damit beginnen, den Farbverlauf zu gestalten. Wenn Sie Steinchen eines Farbtons in verschiedenen Nuancen verwenden, kommt dieser besonders gut zur Geltung.

Mosaiksteine auf Passepartout anordnen
Mosaiksteine auf Passepartout anordnen
Farbverlauf mit Mosaiksteinen kreieren
Farbverlauf mit Mosaiksteinen kreieren

Fertig! Ihr individueller Bilderrahmen mit Mosaiksteinen

Wenn Sie alle Steine aufgeklebt haben und nichts mehr vom Passepartout zu sehen ist, sollten Sie Ihren neuen Rahmen noch für ca. 5-8 Stunden zum Trocknen hinlegen, damit auch kein Steinchen mehr abfallen kann. Anschließend können Sie einen schönen Platz in Ihrer Wohnung suchen, damit das Kunstwerk auch gut zur Geltung kommt.

Ihr fertiger Mosaik-Bilderrahmen
Ihr fertiger Mosaik-Bilderrahmen
Mosaik-Bilderrahmen im Detail
Mosaik-Bilderrahmen im Detail