Viele Artikel sind noch vor Weihnachten lieferbar. Bitte achten Sie auf die Lieferzeitangabe!
Viele Rahmen aus eigener Herstellung
Faire Mengenrabatte
Ab 4,95 € Versandkosten (Versand nach DE)

DIY: Passepartout im Vintage-Look mit Serviettentechnik gestalten

Dass ein passendes Passepartout ein absolutes Muss für jeden Bilderrahmen darstellt, ist kein Geheimnis. Manchmal wollen die erhältlichen Farben allerdings nicht so recht zur besonderen Stimmung eines Bildes oder eines Rahmens passen. Was liegt da näher, als ein Passepartout einfach zu individualisieren? Wie das geht, zeigen wir Ihnen hier.

Passepartout im Vintage-Look: Diese Materialien benötigen Sie

  • Passepartout aus Museumskarton (Format hängt vom Bild und vom Bilderrahmen ab)
  • Motiv-Servietten nach individuellem Geschmack
  • Servietten-Kleber
  • Breiter Pinsel
  • Schere
Bastelmaterialien für DIY mit Serviettentechnik
Bastelmaterialien für DIY mit Serviettentechnik

Schritt 1: Motive ausschneiden und ablösen

Im ersten Schritt schneiden Sie die gewünschten Motive aus Ihren Servietten grob aus. Wir haben uns für graue Servietten mit dezenten Vögeln entschieden, da wir ein Passepartout im Vintage-Look basteln möchten.

Motive aus Servietten ausschneiden
Motive aus Servietten ausschneiden

Wenn die Motive ausgeschnitten sind, lösen Sie die oberste Schicht der Serviette ab, auf welcher sich das Motiv befindet. Die restlichen Schichten der Serviette werden anschließend nicht mehr benötigt.

Obere Schicht der Serviette ablösen
Obere Schicht der Serviette ablösen

Schritt 2: Motive mit Servietten-Kleber befestigen

Nehmen Sie nun ein Motiv Ihrer Serviette und beginnen Sie mit der Befestigung mit Servietten-Kleber auf dem Passepartout. Streichen Sie dabei immer vorsichtig von innen nach außen, damit keine Fältchen im Motiv entstehen. Schlagen Sie die überstehenden Motive einfach am Passepartout um und befestigen Sie diese ebenfalls mit Servietten-Kleber auf der Rückseite des Passepartouts.

Nun können Sie mit weiteren Motiven fortfahren. Wenn diese sich dabei überlappen, ist das kein Problem, denn die Papierschicht der Serviette ist so dünn, dass die Überlappungen am Ende, wenn alles komplett ausgetrocknet ist, kaum mehr auffallen.

Tipp: Wir empfehlen Ihnen ein starkes Passepartout aus Museumskarton (3mm), damit das Papier bzw. der Karton durch den Servietten-Kleber nicht wellig wird.

Servietten mit speziellem Servietten-Kleber befestigen
Servietten mit speziellem Servietten-Kleber befestigen
Motive auf Passepartout aufkleben
Motive auf Passepartout aufkleben

Fertig – Ihr Passepartout im Vintage-Look!

Nun ist Ihr Passepartout im Vintage-Look auch schon fertig. Lassen Sie Ihr neues Passepartout aber noch mindestens 4-8 Stunden trocknen, bevor sie es in einen Bilderrahmen einfügen, denn erst dann ist der Servietten-Kleber komplett ausgehärtet. Passend zu unserem neuen Vintage-Passepartout wählen wir natürlich einen Vintage Bilderrahmen, damit Passepartout und Rahmen optimal aufeinander abgestimmt sind.

Ihr fertiges Vintage-Passepartout mit Serviettentechnik
Ihr fertiges Vintage-Passepartout mit Serviettentechnik

Wir wünschen Ihnen ganz viel Spaß beim Nachbasteln!