Viele Artikel sind noch vor Weihnachten lieferbar. Bitte achten Sie auf die Lieferzeitangabe!
Viele Rahmen aus eigener Herstellung
Faire Mengenrabatte
Ab 4,95 € Versandkosten (Versand nach DE)

Alurahmen für das moderne Wohnambiente

AlurahmenAlurahmen werden oft für Ausstellungen, aber auch häufig für Wohnräume verwendet. Sie sehen optisch sehr modern aus und passen dadurch hervorragend in das moderne Ambiente. Daneben sind Alurahmen durch ihre hochwertige Verarbeitung und stabile Metallrahmen sehr robust und halten Jahrzehnte. Somit sind Bilder, Fotografien und Dokumente optimal und dauerhaft geschützt.

Aluminiumrahmen sind in vielen DIN-Formaten erhältlich, wie DIN A4, DIN A3, DIN A2 oder 70x100 cm. Eben in gängigen Formaten wie man sie für die meisten Bilder und Kunstdrucke benötigt. Daneben können aber auch Alu-Bilderrahmen Maßanfertigung bestellt werden.

Alurahmen erscheinen zwar schlicht und schnörkellos, sind aber bei Weitem nicht schmucklos. Erhältlich sind diese mit unterschiedlich eloxierten Profiloberflächen, beispielsweise in den Farben Gold, Silber, Schwarz, Stahlgrau und Blau. Die Rückwand der Aluminiumrahmen besteht aus MDF. MDF steht für „Mitteldichte Faserplatte“ die auch für den Möbelbau verwendet wird. Für das Wechseln der Bilder ist diese einfach herauszunehmen, indem man vorher die Spannfedern löst.

Nach dem Rahmen des neuen Bildes, werden die Spannfedern wieder angebracht. Sie halten Rückwand, Bild, Passepartout und Glas fest zusammen und sind gleichzeitig die Aufhängevorrichtung. Alurahmen haben gegenüber Bilderrahmen aus Holz den Vorteil, dass diese nicht „arbeiten“. Holz verändert bekanntlich bei Kälte, Wärme und Feuchtigkeit seine Struktur, zieht sich zusammen oder dehnt sich aus. Dies ist bei Alurahmen nicht der Fall, so dass sie auch in sehr trockenen oder feuchten Räumen verwendet werden können. Wie beispielsweise in warmen Büros oder feuchten Verkaufsräumen.

Der Unterschied zwischen Alu-Klapprahmen und herkömmlichen Aluminiumrahmen besteht darin, dass bei einem Klapprahmen die Profilleisten zur Seite weggeklappt werden können. Ein weiterer Unterschied besteht bei der Verwendung der Glasart. Alurahmen werden in der Regel mit Normal- oder Floatglas ausgestattet, Klapprahmen nur mit einer Antireflexfolie.

Da Alurahmen recht verschleißfrei sind, eignen sie sich daher besonders gut für den häufigen Bilderwechsel.