Von Vintage bis modern: 1 Bild – 5 passende Bilderrahmen

Sie wollen Bildern nachträglich eine andere Wirkung verleihen? Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit fünf unterschiedlichen Bilderrahmen die Wirkung eines Bildes verändern können und welcher Bilderrahmen zu welchem Einrichtungsstil passt. Finden Sie so Ihren perfekten Bilderrahmen!

1. Machen Sie es sich gemütlich: Der Holz-Bilderrahmen

Mit Holz-Bilderrahmen sind Sie bei jedem Motiv auf der sicheren Seite. Denn sie passen nahezu zu jedem Bild und Einrichtungsstil. Deshalb findet man sie nicht nur in privaten Wohnungen, sondern auch gerne bei Ausstellungen in Galerien. wirken natürlich und gemütlich.

Holz-Bilderrahmen in gemütlichem Wohnzimmer Holz-Bilderrahmen wirken natürlich und gemütlich.

Holz-Rahmen

  • wirken gemütlich,
  • verleihen jedem Bild einen natürlichen Stil,
  • stehlen Ihrem Motiv nicht die Show,
  • sind zeitlos und lassen sich zu jeder Einrichtung kombinieren.

2. Die guten alten Zeiten: Der Vintage-Bilderrahmen

Mit Vintage-Rahmen können Sie vor allem alten Fotografien und Gemälden gerecht werden, die in einem modernen Rahmen ihre Wirkung verlieren würden. Aber auch modernen Motiven können Sie durch einen alten Bilderrahmen den beliebten Vintage-Stil verleihen.

Vintage-Bilderrahmen kombiniert mit Vintage-Möbeln Der Vintage-Bilderrahmen lässt Ihr Bild in eine andere Zeit reisen.

Der Vintage-Bilderrahmen

  • lässt jedes Bild im Handumdrehen zum Vintage-Stück werden,
  • verleiht einem Bild mehr Ernsthaftigkeit und Ausdruck,
  • wirkt gemütlich.

3. Für die Kleinen: Bunte Bilderrahmen

Im Kinderzimmer darf es gerne auch mal bunt werden. Mit farbigen Rahmen lassen sich Bilder, die auf den ersten Blick kein klassisches Kindermotiv sind, trotzdem kinderfreundlich gestalten. Natürlich können Sie mit ihnen nicht nur ins Kinderzimmer Farbe bringen. Ein kleiner Farbtupfer macht jeden Raum gleich viel freundlicher.

Gelber Bilderrahmen im Kinderzimmer Bunte Kunststoff-Bilderrahmen sorgen für einen kleinen Farbtupfer im Raum.

Der bunte Rahmen

  • wirkt kinderfreundlich,
  • wirkt kreativ,
  • ist ein Gute-Laune-Booster.

4. Ein wahrer Blickfang: Der Floating Frame

Mit dem Floating Frame bringen Sie kreativen Flair in Ihre Wohnung. Zusammen mit Ihrem Bild erschaffen Sie so ein wahres Kunstwerk. Für mehr Inspirationen zum Floating Frame und für eine passende Anleitung schauen Sie doch gerne bei unserem Artikel Floating Frames: 3 kreative Ideen für Ihren einzigartigen DIY-Schweberahmen vorbei.

Floating Frame in modernem Wohnzimmer Mit Kunststoff-Bilderrahmen lässt sich ganz einfach ein Floating Frame basteln.

Der Floating Frame

  • lässt Ihr Bild modern und stylisch wirken,
  • verleiht Stil,
  • wirkt edel,
  • macht aus Ihrem Bild ein Kunstwerk.

5. Moderne Eleganz: Der goldene Bilderrahmen

Sie wollen Ihrem Motiv eine gewisse Extravaganz verleihen? Große goldene Rahmen wirken elegant und schenken Ihrem Bild die nötige Aufmerksamkeit. Sie fügen sich auch in eine moderne Raumgestaltung sehr gut ein und wirken nicht zu aufdringlich.

Großer Gold-Bilderrahmen in schlichtem Wohnzimmer Kunststoff-Bilderrahmen in Gold wirken modern und elegant.

Ein goldener Rahmen verleiht Ihrem Bild

  • Eleganz,
  • einen künstlerischen Stil,
  • Ausdruckstärke,
  • einen antiken Flair.

Wenn Sie sich nun für Ihren perfekten Bilderrahmen entschieden haben, muss dieser nur noch an die Wand. Dazu finden Sie hilfreiche Tipps in unserem Artikel How to Hang: So hängen Sie Ihre Bilder richtig auf.

Sie sind sich noch nicht sicher, für welchen Bilderrahmen Sie sich entscheiden sollen? Mit dem Magic Framer können Sie Ihr Motiv einfach hochladen und sehen die unterschiedliche Wirkung der Rahmen.

Bilder: Titelbild: © gettyimages.de/Mesamong, 1. Bild: © gettyimages.de/KatarzynaBialasiewicz,
2. Bild: © gettyimages.de/Scovad, 3. Bild: © gettyimages.de/KatarzynaBialasiewicz,
4. Bild: © gettyimages.de/KatarzynaBialasiewicz, 5. Bild: © gettyimages.de/runna10,
Hirsch: © gettyimages.de/Ledelena