Bildbearbeitung für Weihnachten: So werden Ihre Bilder weihnachtlich

Sie haben schöne Fotos an Weihnachten gemacht und Ihnen fehlt noch der letzte Schliff? Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Fotos weihnachtlich bearbeiten können. Dabei stellen wir Ihnen kostenlose Bildbearbeitungsprogramme vor und erklären, wie Sie mit Farbe, Belichtung und Kontrasten eine weihnachtliche Stimmung zaubern.

Frau vor Tannenbaum am Handy5 kostenlose Programme für die Bildbearbeitung an Weihnachten

Wenn Sie denken, die Bildbearbeitung Ihrer Weihnachtsfotos ist kompliziert und Sie müssen dafür erst ein Photoshop-Profi werden, liegen Sie falsch. Verschiedene kostenlose Programme und Apps ermöglichen es, ganz einfach selbst an Belichtung & Co. zu schrauben oder bieten hochwertige Filter, die Sie individuell anpassen können. Wir zeigen fünf Bearbeitungsprogramme, die sich für Anfänger und Fortgeschrittene eignen.

Bildmotiv durch Sicht des Handys Verschiedene kostenlose Apps ermöglichen eine einfache und schöne Bildbearbeitung.

 

VSCO (App)

In VSCO haben Sie nicht nur zahlreiche schöne Filter zur Auswahl, die Sie individuell anpassen können, sondern auch eine sehr übersichtliche und einfache Möglichkeit unter anderem Kontrast, Belichtung oder Farben anzupassen.

Empfehlung: Diese App eignet sich somit perfekt für Anfänger und wird auch von Fortgeschrittenen für eine schnelle Bildbearbeitung verwendet.

Instagram (App)

Wenn Sie Ihr Handy in den Flugmodus schalten, eignet sich Instagram perfekt für eine einfache und schnelle Bildbearbeitung. Neben verschiedenen Filtern haben Sie die Möglichkeit, an Helligkeit oder Kontrast zu schrauben. Ohne Flugmodus können Sie die Story-Funktion nutzen, um Icons und Verzierungen zu Ihrem Bild hinzuzufügen. Das Bild können Sie dann einfach herunterladen, ohne es zu posten.

Empfehlung: Instagram ist, durch die sehr einfache Bedienung, vor allem gut für Anfänger geeignet.

Lightroom App & Photoshop Express

Beide Apps sind kostenlos verfügbar und bieten Ihnen die Möglichkeit, Bilder am Handy oder Tablett professionell zu bearbeiten. Die Bedienoberfläche ist nicht ganz so einfach wie bei den vorherigen Apps, da es viel mehr Möglichkeiten gibt. Um mit Lightroom und Photoshop Bilder zu bearbeiten, sollten Sie deshalb etwas Übungszeit mit einplanen oder sich die Programme in Tutorials oder von Freunden erklären lassen.

Dadurch sind die Apps vor allem für Fortgeschrittene und Profis geeignet.

Verschiedene Apps zur Bildbearbeitung Die Programme von links nach rechts: VSCO, Instagram, Lightroom, Photoshop Express.

Photoscape (für PC)

Photoscape ist ein kostenloses Programm zum Herunterladen am PC. Es bietet viele verschiedene Möglichkeiten, Bilder zu bearbeiten, und ist dabei nicht so komplex wie Photoshop oder Lightroom (natürlich auch mit weniger Funktionen). Mit ein bisschen Herumprobieren, finden Sie sich auch als Anfänger in diesem Programm gut zurecht.

So kreieren Sie für Ihre Fotos eine weihnachtliche Stimmung

Frau mit Laptop neben Weihnachtsbaum Mit nur wenigen Tricks können Sie Ihrem Foto eine weihnachtliche Stimmung verleihen.

Wenn Sie Ihre Weihnachtsfotos bearbeiten, können Sie anfangs einmal alle Möglichkeiten ausprobieren und ganz extrem verstellen. So bekommen Sie ein Gefühl dafür, was die einzelnen Bearbeitungsschritte bewirken. Für die tatsächliche Bearbeitung gilt dann: Feingefühl bewahren. Oft reicht es zum Beispiel die Belichtung nur ganz minimal zu verstellen oder einen Filter nur ganz leicht anzuwenden (die Stärke können Sie in den meisten Programmen direkt bei der Auswahl des Filters bestimmen). Im Folgenden zeigen wir Ihnen, welche Einstellungen vor allem für eine weihnachtliche Stimmung Ihrer Fotos relevant sind und wie Sie diese am besten einsetzen.

Vorher-Nachher-Vergleich Bei der Bildbearbeitung lässt sich aus Ihren Weihnachtsfotos nochmal so Einiges herausholen!

Helligkeit

Da es an Weihnachten durch das Kerzenlicht meist etwas dunkler ist, können Sie die Helligkeit leicht erhöhen. Dadurch wirkt das Bild freundlicher. Seien Sie aber vorsichtig, dass die Qualität des Bildes nicht leidet.

Kontrast

Beim Kontrast müssen Sie etwas spielen. Je nach Foto kann das Bild weicher wirken, wenn Sie etwas Kontrast herausnehmen. Soll aber zum Beispiel ein Objekt, wie der Weihnachtsbaum, ins Auge stechen, können Sie den Kontrast erhöhen. Hier müssen Sie einfach etwas probieren und schauen, wie es letzten Endes am schönsten wirkt.

Arbeitsschritte in VSCO So könnte die Bildbearbeitung Ihrer Weihnachtsfotos in VSCO aussehen.

Sättigung

Gerade bei den schwierigen Lichtverhältnissen an Weihnachten sind die Farben der Bilder manchmal unschön oder übersättigt. Wenn Sie die Sättigung etwas herausnehmen, wirken Ihre Weihnachtsfotos sanfter und unschöne Farben werden kaschiert.

Verblassen

Einige der oben genannten Apps haben bereits eine extra Funktion, mit der Sie Bilder verblassen lassen können. Damit können Sie, gerade bei Weihnachtsbildern, eine sanfte Stimmung erzeugen.

Temperatur

Sorgen Sie für eine warmes wohliges Gefühl, indem Sie die Temperatur oder Orangetöne leicht hochziehen. Diese Möglichkeiten bieten Ihnen meist die Einstellungen „Temperatur“, „Farbe“ oder „Weißabgleich“.

Vignette

Eine Vignette kann den Fokus auf die Bildmitte lenken und verleiht dem Bild mehr Stimmung. Je nach Fotomotiv bietet sich eine schwarze oder weiße Vignette besser an. Auch die Vignette sollten Sie nur ganz dezent verwenden. Ob Sie zum Bild passt oder nicht, können Sie durch ausprobieren herausfinden. Wenn der Fokus allerdings auf einem Objekt direkt am Bildrand liegen soll, sollten Sie auf eine Vignette verzichten.

Weihnachtsmotiv mit Vignette Als Vignette werden abgedunkelte oder aufgehellte Ecken oder Ränder eines Fotos bezeichnet, wie auf dem Bild gut zu erkennen ist.

Um bei der Bildbearbeitung nur noch kleine Anpassungen machen zu müssen, können Sie schon beim Fotografieren darauf achten, mit bestimmten Tricks und Techniken eine weihnachtliche Stimmung zu erzeugen. Wie das geht, erklären wir Ihnen in unserem Artikel „Stimmungsvolle Weihnachtsfotos selber machen“.

Tricks für noch mehr weihnachtliche Stimmung

Vintage Weihnachtsbilder Vintage-Filter eignen sich gut für eine gemütliche und sanfte Bild-Stimmung.

Eine weihnachtliche Bildstimmung können Sie nicht nur mit Kontrast und Lichtern erzeugen. Auch mit einem passenden weihnachtlichen Bilderrahmen oder verschiedene Icons können Sie Ihre Fotos weihnachtlich bearbeiten.

Weihnachtliche Bilderrahmen

Weihnachtlicher Bilderrahmen Mit dem passenden Bilderrahmen wird Ihr Weihnachtsfoto ein schönes Geschenk.

Um ein Foto weihnachtlich wirken zu lassen, bieten sich gemütlich wirkende Bilderrahmen gut an. Den Effekt erzielen Sie am besten mit einem rustikalen Holzbilderrahmen. Oder Sie nehmen einen Bilderrahmen in den typischen Weihnachtsfarben. Zum Beispiel ein Rahmen in rot oder (tannen)grün. Wenn Sie sich unsicher sind, welcher Bilderrahmen Ihr weihnachtliches Foto perfekt zur Geltung bringt, haben wir ein paar Tipps für die Auswahl des richtigen Weihnachtsbilderrahmens für Sie.

Weihnachtliche Icons

Gerade Instagram (während der Weihnachtszeit) oder Photoscape bieten Ihnen eine gute Möglichkeit, ein paar weihnachtliche Gestaltungselemente auf Ihrem Bild einzufügen. So schaffen Sie noch mehr weihnachtliche Stimmung. Egal ob ein Text oder eingefügte Schneeflocken, hier sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Dabei gilt, weniger ist manchmal mehr. Versuchen Sie das Bild nicht mit zu vielen Icons zu überladen.

Weihnachtliche Erinnerungen verschenken

Nun haben Sie wunderschöne Weihnachtsfotos, die sich perfekt als Geschenk für die Familie oder Freunde eignen. Wir zeigen Ihnen wie Sie mit einem passenden Rahmen schöne Geschenke zaubern können oder einen kleinen Adventskalender für die Vorweihnachtszeit basteln. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Entdecken und eine schöne Weihnachtszeit.

Bilder: Titelbild: © gettyimages/AleksandarNakic, Bild 1: © gettyimages/VictoriaBee, Bild 2: © Rahmenversand, Bild 3: © gettyimages/wundervisuals, Bild 4-5: © Rahmenversand, Bild 6: © gettyimages/Dmitriy83, Bild 7: © gettyimages/jakkapan21, Bild 8: © gettyimages/g-stockstudio